13. Oktober 2012, von Anne

Z´alpzahlen- unser Alpsommer in Zahlen

Liebe Leserinnen und Leser!

 

Zahlenspiele sind beliebt, nicht nur bei CEOs, sondern auch bei Älplern. Man will doch schließlich wissen, was mann und frau geleistet haben…

 

34.492

3.333

505

234

169

118

117

115

106

ca. 99

34

25

19,5

12

6

4

3

2

1

 Liter Milch verkäst

 Meter Zaun wiederaufgebaut, neu gebaut, repariert (mindestens)

 Laibe Muotitaler Alpkäse fabriziert

 mal Kühe gemolken

 Kilogramm Butter hergestellt

 Tage Alpzeit, davon 62 Regen- und 56 Sonnentage

 mal den Stall ausgemistet und neu eingestreut

 mal gekäst, Käsegeschirr gewaschen und Käserei gewischt

 mal Mittag gekocht

 Mäuse in Keller und Stall gefangen

 Alpschweine mit der Käsemilch (Sirte, Molke) gemästet

 Stück Konservendosen verkocht

 von 20 möglichen Punkten bei der Alpkäsetaxierung erreicht

 Liter Fruchtsirup vertrunken

 Kälber auf die Welt geholt und aufgezogen

 Liter Abwaschmittel verbraucht

 mal den Milchwäger im Stall begrüsst

 mal den Milchwirtschaftlichen Berater zu Besuch gehabt

 mal Lagerfeuer am 1. August gemacht

 

Viel Spaß mit dieser nicht ganz ernst gemeinten Alpstatistik wünscht Ihnen

 

Anne Weber

Kategorien: Blog Hintere Rotmatt | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. wow, ich hab ja auch so’n Statistik-Gen :D Danke für die Zahlen!

    19,5 Punkte – ist das ein Grund zur Gratulation?

    505 Laibe sind es in meinen Augen auf jeden Fall: Glückwunsch zu diesen und all den anderen Zahlen :)

    LG
    Lew

  2. Hallo Lew! Herzlichen Dank für Deine Wünsche und Grüsse, über die ich mich sehr freue. Die neunzehneinhalb Punkte entsprechen einer einsminus, was mich für dieses Jahr sehr zufrieden macht, da ich das von mir gesteckte Ziel erreicht habe. Spielraum nach oben gibt es ja noch ;-)

    Eine gute Woche wünscht Dir
    Anne